Slogan Marketing, anders als die anderen...

Nutzungs- und Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines
1. Für die Nutzung unserer Internet-Angebote und sämtlicher unserer Internetseiten sowie die über die von uns betriebenen Internetseiten bereitgestellten Dienste (nachfolgend zusammenfassend „fairtest.net-Dienste“ genannt) gelten diese Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. Betreiber der fairtest.net-Dienste („wir“) ist die

fairtest.net UG (haftungsbeschränkt)
Sperberhorst 13a
22459 Hamburg

2. Zu den fairtest.net-Diensten gehören auch unsere Auftritte in Social Networks (Facebook, Twitter usw.). Neben den für das jeweilige Social Network geltenden Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzung- und Geschäftsbedingungen auch für die Teilnahme der Nutzer an unseren Social Network-Angeboten, z.B. für die Veröffentlichung von Bewertungen und Kommentaren.
3. „Nutzer“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist, wer die fairtest.net-Dienste nutzt. Zum Zweck der Lesbarkeit wird die Bezeichnung „Nutzer“ einheitlich für männliche und weibliche Nutzer verwendet, ohne dass damit eine Ungleichbehandlung bewirkt werden soll oder bewirkt wird.
4. Abweichenden Geschäftsbedingungen oder Vertragsangeboten des Nutzers widersprechen wir hiermit. Für einzelne Leistungen oder Funktionen können ergänzende Nutzungs- und Geschäftsbedingungen gelten, welche gesondert einbezogen werden.

II. Gegenstand
1. Die fairtest.net-Dienste stellen den Nutzern eine Online-Plattform zur Verfügung, die es den jeweils ausgewählten Nutzern ermöglicht, an Produkttests teilzunehmen. Hierbei können die Nutzer Warenproben erhalten. Ziel von fairtest.net ist es, möglichst stimmige und lebendige Produkttests mit aussagekräftigen Ergebnissen zu generieren.
2. Der Gegenstand unserer Leistung ist die Vermittlung der Teilnahmemöglichkeit an Produkttests. Für Inhalt, Gegenstand und Folgen des Tests sind wir nicht verantwortlich. Der Veranstalter des jeweiligen Produkttests ist nicht fairtest.net, sondern das jeweilige Unternehmen, welches die Produkte zum Test bereitstellt. Der Nutzer wird im Rahmen der Vorbereitung eines Produktes von uns über den jeweiligen Test-Veranstalter informiert.
3. Die fairtest.net-Dienste sind für die Teilnehmer von Tests kostenfrei. Als Tester müssen Sie weder für die Registrierung noch für die Teilnahme an einem Produkttest eine Zahlung leisten noch entstehen monatliche Gebühren.
4. Wir sind berechtigt, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen. Unsere Verantwortlichkeit für gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen bleibt davon unberührt.
5. Darüber hinaus bieten die fairtest.net-Dienste verschiedener Angebote zum Austausch von Meinungen und Informationen, zur Kommunikation und zur Information der Nutzer.

III. Registrierung und Kündigung
1. Zur Nutzung einzelner Bereiche unserer Dienste ist eine Registrierung erforderlich. Registrieren können sich auf unseren Internetseiten natürliche Personen, die voll geschäftsfähig sind oder als Minderjährige mit Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. Die Registrierung von Personen, die noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, lehnen wir ab. Die Registrierung erfolgt durch die Einrichtung eines Nutzerkontos und die Zustimmung zu diesen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen.
2. Die Nutzungsvereinbarung über registrierungspflichtige Dienste kommt mit der Bestätigung der Registrierung zustande. Die Bestätigung erfolgt durch die Zusendung einer Bestätigungs-Email durch uns und die Aktivierung des Nutzerkontos durch den Nutzer. Ein Anspruch auf Abschluss einer Nutzungsvereinbarung besteht nicht.
3. Nutzer haben bei der Registrierung wahrheitsgemäße und (soweit zur Registrierung erforderlich) vollständige Daten anzugeben. Wir behalten uns vor, die Richtigkeit der Registrierungsinformationen mit rechtlich zulässigen Mitteln zu überprüfen. Nutzer sind verpflichtet, die Registrierungsdaten bei Änderungen umgehend zu aktualisieren.
4. Beim Anlegen eines Nutzerkontos wählen Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort. Der Benutzername ist insbesondere bei Beiträgen des Nutzers in Foren und Blogs und bei der Kommunikation mit anderen Nutzern sichtbar. Er darf keine Email- oder Internetadressen oder Telefonnummern enthalten, nicht gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter – insbesondere Namens-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte – und nicht gegen die guten Sitten verstoßen.
5. Der Nutzer kann das Vertragsverhältnis jederzeit durch Löschung seines Nutzerkontos beenden.
6. Wir sind bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses berechtigt, das betroffene Nutzerkonto nebst allen Inhalten zu löschen.

IV. Gratis-Zugaben
Wir behalten uns vor, Willkommensgeschenke für die Registrierung bei fairtest.net oder die Teilnahme an Tests bereitzustellen. Hierbei behalten wir uns vor, eine Kostenbeteiligung in einer jeweils vor Inanspruchnahme des Willkommensgeschenks durch den Nutzer benannten Höhe vom Nutzer dann zu erheben, wenn der Nutzer die Kriterien für die Inanspruchnahme des Willkommen Geschenk (beispielsweise die Teilnahme am Test oder eine bestimmte Dauer der Mitgliedschaft bei fairtest.net) nicht erfüllt. Der Nutzer ist in diesem Fall verpflichtet, die Kostenbeteiligung zu leisten, sofern die Nicht-Erfüllung nicht auf von uns zu vertretenden Umständen beruht.

V. Allgemeine Pflichten der Nutzer
1. Nutzer sind für die von ihnen im Rahmen unserer Internetangebote veröffentlichten Inhalte und die darin enthaltenen Informationen allein verantwortlich. Wir überprüfen diese Inhalte nicht und machen sie uns auch nicht zueigen.
2. Nutzer haben geheimhaltungsbedürftige Daten, insbesondere Passwörter geheim zuhalten. Im Falle eines Missbrauchs oder Missbrauchsverdacht hat der Nutzer uns unverzüglich zu informieren.
3. Nutzer dürfen auf unseren Internetseiten bereitgestellte Dienste nicht missbräuchlich verwenden. Es ist insbesondere untersagt:
• schadensstiftende Software wie z.B. Viren, Würmer, Trojaner zu verbreiten;
• Versuche zur heimlichen oder missbräuchlichen Datenerhebung oder Datenverarbeitung zu machen;
• Spam-Emails, Kettenbriefe oder anderweitige unverlangte Inhalte an andere Nutzer zu versenden;
• personenbezogene Daten Dritter, insbesondere Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern oder E-Mail-Adressen in den Profildaten, Foren, Blogs oder anderen Bereichen unseres Dienstes ohne die Zustimmung des Betroffenen zu veröffentlichen oder zum Zweck missbräuchlicher Nutzung zu erheben oder zu verarbeiten;

VI. Inhalte
1. Nutzer dürfen bei der Nutzung unserer Dienste nicht gegen geltende Rechtsvorschriften oder Vertragsbestimmungen verstoßen. Der Nutzer wird insbesondere keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, gewerbliche Schutzrechte oder sonstige Rechte) verletzen und die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachten. Der Nutzer darf keine rassistischen, pornografischen, obszönen, beleidigenden oder in sonstiger Weise rechtswidrigen Inhalte verbreiten.
2. Sämtliche vorstehenden Regeln für auf unseren Internetseiten veröffentlichte Inhalte gelten auch für die Kommunikation zwischen den Nutzern mittels unserer Dienste angebotenen Kommunikationsmitteln.
3. Der Nutzer hält uns von allen Schäden frei, die uns durch vom Nutzer zu vertretende Rechtsverletzungen entstehen. Die Freihaltung beinhaltet auch die Kosten der Rechtsverteidigung in angemessenen, höchstens jedoch im gesetzlich zulässigen Umfang.
4. Wir behalten uns vorbehaltlich weiterer Ansprüche und Rechte vor, Inhalte, die gegen diese Geschäftsbedingungen oder Rechtsvorschriften verstoßen, ohne Vorankündigung zu sperren oder zu löschen.

VII. Tests
1. Nutzer können sich für die Teilnahme an Produkttests bewerben. Wir suchen gemeinsam mit dem den Test durchführenden Unternehmen geeignete Nutzer für die Testteilnahme aus. Die Auswahl erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an Tests besteht nicht.
2. Mit seiner Bewerbung für die Testteilnahme verpflichtet sich der Nutzer, das Produkt in einer lebensnahen Art und Weise ausgiebig zu testen. Der Nutzer verpflichtet sich, den im bereitgestellten Test-Fragebogen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig auszufüllen und fairtest.net innerhalb der jeweils vorgesehenen Zeit zu übermitteln. Vorbehaltlich einer anderen Vereinbarung erfolgt die Übermittlung per E-Mail oder über das Nutzerkonto des Nutzers.
3. Der Nutzer verpflichtet sich, eine ehrliche und wahrheitsgemäße Beurteilung des getesteten Produkts abzugeben. Dies gilt auch dann, wenn sich daraus ein negatives Bild des Produkts ergibt. Der Nutzer verpflichtet sich gleichwohl zur fairen Bewertung. Ziel eines Tests ist die weitmöglichst neutrale unzutreffende Beurteilung der Einzelaspekte des Tests, nicht ein pauschales Werturteil über das zu testende Produkt.
4. Der Nutzer verpflichtet sich, sich nicht für die Teilnahme an Tests zu bewerben, deren Voraussetzungen er persönlich nicht erfüllt. Dies gilt beispielsweise, wenn Tests nur für bestimmte Nutzergruppen vorgesehen sind.
5. Der Nutzer verpflichtet sich, Produkttests nur selbst durchzuführen. Die Überlassung von Testprodukten an Dritte ist nur dann erlaubt, wenn dies ausdrücklich Bestandteil des jeweiligen Tests sein soll.
6. Der Nutzer verpflichtet sich, sich an die für den jeweiligen Test geltenden Vorgaben und Anleitungen zu halten. Dies gilt nicht, sofern der Nutzer erkennt, dass sich aus der Beachtung einer Vorgabe oder Anleitung die Möglichkeit/Gefahr eines Schadenseintritts bei ihm oder Dritten ergibt. In diesem Fall wird der Nutzer uns unverzüglich informieren.

VIII. fairtest.net-Barometer
1. Wir haben ein Rankingsystem eingerichtet, das es Nutzern ermöglicht, durch häufige und erfolgreiche Teilnahme an Tests sowie durch das Teilen unserer Inhalte über soziale Netzwerke einem jeweils höheren Status zugeordnet zu werden. Wir behalten uns vor, Tests nur für Nutzer einer bestimmten Rangstufe oder Nutzer, die bestimmte Rangstufen überschritten haben, zur Teilnahme vorzusehen.
2. Wir verpflichten uns zur Gleichbehandlung der Nutzer. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf den Erhalt einer bestimmten Rangstufe. Wir sind insbesondere berechtigt, Nutzer bei Verstößen gegen diese Nutzung- und Geschäftsbedingungen sowie bei schuldhafter Verfehlung angemessener Mindestanforderungen für einzelne Tests im Ranking zurückzustufen oder für künftige Tests zu sperren. Ferner behalten wir uns vor, das Rankingsystem und die Ranking-Kriterien im Zeitverlauf anzupassen. Es gelten die Regeln für das Ranking-System in ihrer jeweils aktuellen Fassung, die der Nutzer unter www.fairtest.net abrufen kann.

IX. Schutz- und Urheberrechte
1. Die Inhalte unserer Dienste sind zu großen Teilen durch Urheber- oder sonstige Leistungsschutzrechte geschützt. Das Kopieren, Herunterladen, Verbreiten und Vertreiben sowie Speichern von Inhalten unserer Dienste ist, mit Ausnahme des Cachens im Rahmen des Besuchs unserer Internetangebote, ohne die Zustimmung der jeweiligen Rechtsinhaber nicht gestattet. Eine Ausnahme gilt für Inhalte, die ausdrücklich zum Download vorgesehen sind. In diesem Fall ist das Nutzungsrecht auf die Nutzung der heruntergeladenen Datei zu persönlichen privaten Zwecken zulässig. Jede weitere Vervielfältigung, Veröffentlichung, Verbreitung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige Verwertung bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.
2. Wenn der Nutzer einen Inhalt zur Veröffentlichung in einen öffentlich zugänglichen Bereich unserer Dienste eingibt, gewährt er uns damit das kostenlose, nicht ausschließliche Recht, diese Inhalte (ganz oder teilweise) weltweit zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen und zu veröffentlichen, soweit dies zu dem Zweck der Bereitstellung unserer Dienste geschieht.  

X. Datenschutz und Datensicherheit
1. Die Teilnahme an den von uns vermittelten Tests erfolgt gegenüber den Unternehmen, auf deren Veranlassung der Test durchgeführt wird, anonym. Das bedeutet, dass wir dem den Test veranstaltenden Unternehmen die Identität des Nutzers ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht preisgeben. Die Übermittlung der Testergebnisse an die Testveranstalter erfolgt in anonymisierter Form.
2. Wir achten die Privatsphäre der Nutzer und halten die geltenden Datenschutzbestimmungen ein. Personenbezogene Daten werden ausschließlich im erforderlichen Umfang zur Erbringung unserer Dienste verwendet. Für jede anderweitige Verwendung werden wir vorab die Zustimmung des Nutzers einholen. Wir werden insbesondere personenbezogene Daten der Nutzer nicht ohne die Zustimmung des Betroffenen an Dritte weiterleiten, soweit dies nicht zur Erbringung eines Dienstes unumgänglich ist. Dies gilt nicht, soweit wir aus rechtlichen Gründen zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind. Ferner gilt dies nicht, wenn eine Weitergabe der erhobenen Daten zur Missbrauchsverfolgung erforderlich ist.
3. Wir speichern in einigen Bereichen Nutzerdaten anonymisiert mithilfe so genannter „Cookies“. „Cookies“ sind Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden und die Informationen über den Rechner enthalten können. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers und finden ausschließlich zur Erbringung der Dienste unserer Dienste Verwendung. Cookies können Informationen enthalten, die den Browser des Nutzers identifizieren. Dadurch ist es möglich, dass der Nutzer seine Informationen (wie z.B. Einstellungen) nicht bei jeder Nutzung erneut oder manuell eingeben muss. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu steuern oder zu verhindern.
4. Wir sind berechtigt, Nutzer, die einen Anlass zur Kündigung aus wichtigem Grund gegeben haben, für eine erneute Nutzung unserer Dienste zu sperren. Die für diese Sperrung erforderlichen Daten können wir für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren ab dem Ende des Nutzungsverhältnisses speichern.

XI. Haftung
1. Wir haften für Schäden, die von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Die Haftung für leichte und einfache Fahrlässigkeit ist, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.
2. Wir haften nicht für die Eignung unserer Leistungen zur Erreichung eines bestimmten wirtschaftlichen Erfolges. Wir haften nicht für Einrichtungen oder Dienste außerhalb unseres Einflussbereiches, insbesondere nicht für die Nicht-Verfügbarkeit unserer Dienste aufgrund von Störungen des Internets oder der zum Internet oder zur Zugangsvermittlung genutzten Dienste oder Einrichtungen.
3. Wir haften nicht für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, Bei der nicht-grob-fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht haften wir ferner nur bis zur Höhe des bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schadens.
4. Von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt bleibt die Haftung für Schäden am Körper, dem Leben oder der Gesundheit, etwaig übernommene Garantien und die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
5. Soweit unsere Haftung aufgrund dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch zugunsten unserer Mitarbeiter, Mitglieder, Organe und Vertreter sowie entsprechend für Ansprüche auf Aufwendungsersatz.

XII. Änderungen
Wir sind berechtigt, von uns kostenfrei bereitgestellte Dienste jederzeit - unter Wahrung der gesetzlichen Rahmenbedingungen - zu ändern, einzuschränken oder einzustellen. Hierüber werden wir den Nutzer zum frühestmöglichen Zeitpunkt informieren.

XIII. Schlussbestimmungen
1. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung unserer Dienste ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2. Diese Nutzungs- und Geschäftsbedingungen besitzen auch dann Gültigkeit, wenn unsere Dienste außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt werden.
3. Etwaige Beschwerden und Beanstandungen nehmen wir unter unseren in der Anbieterkennzeichnung genannten Kontaktdaten entgegen.
4. Sofern es der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und uns Hamburg. Gleiches gilt, sofern der Nutzer über keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland verfügt.
5. Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit ihrer übrigen Bestimmungen nicht.

© Nachdruck und/oder Verwendung ganz oder in Teilen nur mit schriftlicher Genehmigung

Stand: 09/2012